Welcome October

Freitag, 3. Oktober 2014

Ja, schon wieder ist Oktober und ich frage mich manchmal, wo das Jahr geblieben ist. Haben wir doch gerade erst Silvester gefeiert.

Meine Herren, wie schnell die Zeit vergeht.


Aber nun ist es wirklich Herbst, die Blätter färben sich täglich ein wenig bunter und auch wird es merklich kühler. Morgens hängt dicker Nebel über der Landschaft, der Wecker klingelt, obwohl es draußen noch dunkel ist und ohne Jacke wird es in den frühen Morgenstunden äußerst ungemütlich. Aber auch einen tollen Altweibersommer scheint der Oktober für uns bereit zu halten, denn gegen Mittag kommt die Sonne raus, wärmt uns den Rücken und bringt auch noch blauen Himmel mit.

Wenn das kein herrlicher Herbst ist, dann weiß ich es auch nicht.

Aber was steht im Oktober alles an? Wie werde ich ihn verbringen?

Ich werde ...

* den Mädels, mit denen ich schon ein paar Jahreskreisfeste feiern durfte, das Seifesieden zeigen
* ein leckeres Geburtstagsessen bei meinem Opa genießen
* den 40sten Geburtstag meines besten Freundes feiern
* den Geburtstag einer guten Bekannten in mittelalterlichem Ambiente feiern
* lange Spaziergänge in der Natur machen
* Samhain mit ein paar Wiccas feiern
* ganz viel lesen und dabei den ersten Tee trinken
* an einem Poetry Slam teilnehmen
* die Seele baumeln lassen

Und dann ist schon November, der uns sicherlich die ersten Fröste bescheren wird.

Liebe Grüße

Eure
Sjel

3 Kommentare:

Green Maren hat gesagt…

Da sagst du was...ich kann es auch nicht glauben, dass schon wieder Oktober ist. Dieses Jahr ging gefühlt rasend schnell vorbei!

Deine Oktoberpläne klingen traumhaft. Vielleicht erzählst du ein bisschen von deinen Unternehmungen. Freue mich :)

Sandra hat gesagt…

Deine Pläne klingen wunderbar, da wäre ich gerne dabei :) Aber vielleicht schaffe ich es ja auch ein paar schöne Tage zu erleben.

Liebe Grüße,
Sandra

Sjel Manen hat gesagt…

@ Sandra,

das wirst du sicher :0)

@ Maren,

ich lasse euch gern daran teilhaben :0)

Kommentar veröffentlichen