Süße Sünde ohne Kalorien

Dienstag, 9. Dezember 2014

So etwas gibt es?

Ja, so etwas gibt es tatsächlich und als bekennender Schokoladenfan kenne ich solche Genüsse natürlich ;0)

Allerdings sei gleich vorweg gesagt, dass es sich hier um eine Schokoladensünde der etwas anderen Art handelt. Die von mir so geliebte Schokosünde ist nicht zum Essen, aber dennoch zum Wohlfühlen geeignet.

Und ich finde sie gerade jetzt, in der Zeit um Jul und den Rauhnächten, eine ganz tolle Sache. Sie wärmt, macht gute Laune und man kann sie ohne schlechtes Gewissen genießen. Man muss keine Angst um die eigene Figur haben und darf mach Herzenslust zulangen.

Es handelt sich nämlich um ein Schokoladenbad ... Mit ganz viel Pflege und dem hinreißenden Duft nach Schokolade. Und dazu braucht es nicht einmal viel, denn die benötigten Zutaten dürfte jeder im Schrank haben.


Aber nun genug der warmen Worte, hier ist das Rezept ...

Man verrühre 2 EL Milch mit 3 EL Kakaopulver zu einem Brei. Dann erhitzt man 2 Tassen Milch und rührt sie unter den Kakao-Brei. Nun das Gemisch ins Badewasser geben und entspannen.

Natürlich könnt ihr noch mit ätherischen Ölen oder Parfumölen nachhelfen und den Duft verändern und so euer eigenes Wohlfühl-Schokoladen-Bad kreieren.

Viel Spaß nun beim Baden und Dahinschmelzen.

Liebe Grüße

Eure
Sjel

2 Kommentare:

Miri hat gesagt…

Das klingt ja verführerisch. Gerät man da nicht in die Versuchung, das Badewasser zu kosten ;-) Und dein Schokoladenfoto ist wunderschön. Da kriegt man richtig Lust auf ein Schokoladenbad :-)

Liebe Grüße,
Miri

Sjel Manen hat gesagt…

Hallo Miri,

man muss sich schon schwer beherrschen ;0)

Liebe Grüße
Sjel

Kommentar veröffentlichen