Namensfindung

Sonntag, 11. Januar 2015

Hallo ihr Lieben,

es hat lange gedauert, aber ich habe meinen Weg gefunden. Brighid hat mich auf den Weg gebracht und eine Freundin half mir dies in allen Facetten zu entschlüsseln.

Und da ich nun weiß, wohin meine Reise geht, habe ich mir weitere Gedanken zum neuen Namen meines Blogs gemacht. Eine wirklich schwere Entscheidung, denn irgendwie würden sie alle passen.

Aber hier nun meine bisherigen Idee ...

Oakwood - Eichenwald (entstanden als "Huldigung" der Druiden, denen Eichen sehr wichtig waren. Darüber hinaus steht die Eiche für Stärke und Verlässlichkeit, was mir persönlich wichtig ist. Aber auch ist sie der Baum der Heilung und der Einfühlsamkeit.)

Pinewood - Kiefernwald (ich liebe Kiefern/ Pinien und habe eine besondere Beziehung zu ihnen. Außerdem wird die Kiefer in Ritualen in dunklem Grün dargestellt, in welchem mir auch Brighid erschien. Ansonsten ist sie der Lichtbaum sowie der Baum der positiven Energie und Fröhlichkeit.)

Opalenhain (in Anlehnung an meine Liebe zu Opalen. Zusätzlich ist der Opal mein "Kraftstein" und ich trage einen in eine Triskele eingearbeitet als Kette. Diese Kette bekam ich von meinem Mann in Schottland geschenkt. Zusätzlich als "Huldigung" aller Bäume und Wälder, denen ich mich verbunden fühle)

Rìgh-na-coille (die gälische Übersetzung für das Wort Eiche. Korrekt übersetzt bedeutet es "König des Waldes" und zeigt auch meine Liebe zu Schottland)

Cagair-na-cròic (die gälische Übersetzung für "Flüstern des Waldes". Die Wälder und Haine haben viel zu erzählen, viel zu lehren und wenn ich ihnen gut zuhöre, mich ihnen widme, wird mich dies auf meinem spirituellen Weg weiter bringen.)

Secrets of the Grove - Geheimnisse des Hains (es gibt noch viele Geheimnisse auf meinem Weg zu entschlüsseln und Wissen daraus zu ziehen. Ich stehe nun wieder ganz am Anfang meiner Arbeit und es gibt viel zu entdecken.)

So, nun seid ihr dran ... Welcher Name passt zu meinem Blog?

Und um es ein bissl einfacher zu machen, findet ihr in der Sidebar eine Umfrage.

Solltet ihr dagegen keinen der oben genannten Namen passend finden, freue ich mich über jeden weiteren Vorschlag. Denn ihr wisst ja ... ihr seht den Blog als Außenstehende und Leser ganz anders als ich :O)

Ich freue mich auf eure Teilnahme.

Liebe Grüße

Eure
Sjel

7 Kommentare:

Atessa hat gesagt…

Hmmm, ich hab irgendwie mit ganz anderen Namen gerechnet. So vom Gefühl her, ich hatte keinen bestimmten im Kopf.
Ich kann dir nur raten, einen Namen zu nehmen, den auch jeder aussprechen und schreiben kann ;) Das merkt sich einfach leichter!
Etwas mit "Wald" im Namen finde ich natürlich super, hab ich ja schließlich auch gewählt. Trotzdem habe ich für "Opalenhain" gestimmt. Das ist das persönlichste von deinen Vorschlägen, so wirkt es auf mich.
Zusätzlich mag ich nicht so gerne englische Blognamen, wenn man selbst auf deutsch schreibt. Aber das sollte dich nicht beeinflussen ;)

Sjel Manen hat gesagt…

Hi Atessa,
die Bedenken, welche du äußerst hatte ich auch teilweise ;o) Daher ist mir auch eure Sicht der Dinge so wichtig.
Mit was hast du denn gerechnet? Also in welche Richtung gehend?
Ansonsten danke ich dir für deine Abstimmung.
Liebe Grüße
Sjel

Atessa hat gesagt…

Guten Morgen!
Ich kann es gar nicht genau beschreiben. Stichpunkte wären vielleicht:
Unendlich, Wanderung, Begleiterin, Schutz, Wald, Weg

~ Clara Pippilotta ~ hat gesagt…

Liebe Sjel, ich kann mich auch nur schlecht entscheiden. Spontan fiel mir Oakwood gleich positiv auf. Danach aber auch noch Rìgh-na-coille und Cagair-na-cròic. Sorry, da bin ich Dir leider keine große Hilfe :(

Lieben Gruss
Clara

Sjel Manen hat gesagt…

@ Atessa,

wunderschöne Worte. Vielen Dank :o)

@ Clara,

jeder von euch hilft mir weiter :o) Vielen Dank für deine Worte.

LG
Sjel

Miri hat gesagt…

Ich mag das "Flüstern des Waldes" sehr gerne, auch wenn ich die keltische Version nicht aussprechen kann. Im Flüstern der Blätter gibt es so viel zu hören. Da stecken die Geheimnisse des Hains irgendwie mit drin, oder? ;-)

Liebe Grüße,
Miri

Sjel Manen hat gesagt…

Liebe Miri,

auch dir vielen Dank für deine Worte :o) Genau aus dem Grund, den du beschreibst, fand ich den Namen so passend.

Liebe Grüße
Sjel

Kommentar veröffentlichen