Grüne Smoothies Challenge - 3. Woche

Mittwoch, 25. Februar 2015

Woche 3 ist Geschichte, aber es ist noch immer so easy, wie schon in Woche 1 und 2. Und das begeistert mich am meisten, denn ich bin überhaupt kein Freund von aufwendigen und komplizierten Dingen die schon vom Anbeginn zum Scheitern verurteilt sind, weil sich der Köter garantiert nach den ersten Tagen meldet und alles zunichte macht. Hier aber ist das nicht der Fall und er liegt weiterhin brav auf seiner Decke, schläft und lässt mich machen. Es macht wirklich richtig Spaß.

In dieser Woche warten neue Zutaten wie Chia-Samen, Reismilch und Kohl, aber auch gibt es in dieser Woche wieder ein Motto. Das Thema ist bewusstes Genießen, langsames Trinken und das Auseinandersetzen mit dem Smoothie. Bevor er getrunken wird, soll mam ihn erschnuppern, sich bewusst darauf einstellen usw.

Leider komme ich aber über das Hauptrezept an den ersten vier Tagen nicht hinaus, da mich eine fiese Grippe und hohes Fieber aus den Schuhen hauen und ich die letzten drei Tage der Woche 3 komplett verschlafe. Lediglich alle paar Stunden weckt mich mein Mann, damit ich die Medikamente nehme und etwas trinke. Mehr kriege ich aber auch nicht auf die Reihe.

Also belasse ich es in Woche 3 dabei, spare mir auch noch den ersten Tag von Woche 4, da ich mich noch nicht wirklich fit fühle und es gerade mal schaffe, über Tag ein bissl Wasser zu trinken. Grippe ist echt doof ...

In Woche 4 geht es dann um den eigenen Geschmack sowie die eigene Laune. Uns werden Grün, Obstauswahl und Wassermenge überlassen, doch gibt es auch wieder neue Rezepte. Dieses Mal mit dabei ein deftiges Rezept, ein Rezept mit Matcha, ein Saures Rezept und ein bitteres Rezept.

Mal sehen wie es wird.

Liebe Grüße

Eure
Sjel

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen