Welcome April

Mittwoch, 1. April 2015

Der März ist vorüber und das Jahr ist bereits 4 Monate alt. Die im März noch recht verhaltenen Blümchen und blühenden Bäume zeigen sich jetzt in ganzer Pracht, leuchten uns mit bunten Farben entgegen und machen einfach nur glücklich. Die Luft riecht frischer, es liegt eine gewisse Spannung in ihr und man kann kaum erwarten, im Garten oder auf dem Balkon kreativ zu werden. Zudem zieht es uns immer öfter nach draußen und wir heischen nach jedem Sonnenstrahl.

Und auch diesen Monat habe ich eine Karte aus dem "Orakel der Hexengeister" gezogen.

Dieses Mal begleitet mich "Béfind"


Auf der Karte wird eine Wiege, in welcher ein Säugling liegt, dargestellt. Hinter ihr treten 3 Frauen in Erscheinung, die vorderste ist Béfind. Sie hält eine Spindel in der Hand, während die beiden anderen jeweils ein Maßband und eine Schere halten.

Gezogen besagt "Béfind" folgendes: 

Sie zeigt Ihnen, dass Sie die Gaben, mit denen Sie gesegnet sind, nicht anwenden. Aber Sie haben Ihre Fähigkeiten für einen bestimmten Zweck erhalten und erst, wenn Sie sie einsetzen, können Sie Erfüllung finden. Freuen Sie sich darüber, was und wer Sie selbst im Innersten sind und nicht, wie andere Sie haben wollen.

Und wieder passt es zu dem, was mir die Rauhnächte bereits sagten ...

Aber auch andere Dinge warten im April auf mich ...


* Ich versuche mich nicht in den April schicken zu lassen *fg*
* es gibt wieder Tee bei meiner guten Wicca-Freundin
* wir verbringen viel Zeit mit der Familie
* ich treffe mich mit meinen Kräutermädels
* das erste Mittelalter-Lager der Saison steht an
* ich führe mein erstes Handfasting für meinen Schwager und unsere Schwägerin durch
* es geht zum Whisky-Tasting
* wir feiern die standesamtliche Hochzeit meines Schwagers und unserer Schwägerin
* unser Balkon wird gesäubert und danach für die warme Jahreszeit vorbereitet.
* ich versuche mich erstmals daran, Gemüse auf dem Balkon zu ziehen
* ich heiße jeden einzelnen Sonnenstrahl willkommen und freue mich darüber, dass die Sonne weiter an Kraft gewinnt.
* ich möchte mich zusätzlich mehr mit dem Thema Regen beschäftigen und versuchen auch aus ihm meine Kraft zu ziehen.
* ich möchte den Mond in meine Arbeit mit einbeziehen und dort erstmals Rituale durchführen


Und wie verbringt ihr den April?

Liebe Grüße

Eure
Sjel

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen