Welcome Mai

Freitag, 1. Mai 2015

Der April ist vorüber und schon ist es Mai. Die ersten Arbeiten auf Balkon und im Garten sind erledigt, überall leuchtet uns frisches Grün entgegen und alles wird fruchtbar. Die Blumen strahlen in den buntesten Farben um die Wette, wir halten uns viel mehr im Freien auf und auch spüren wir diese besondere Liebe. Die Liebe zu unseren Mitmenschen, aber auch zur Natur, die uns gerade ganz viel Kraft zu schenken vermag.

Und auch diesen Monat habe ich eine Karte aus dem "Orakel der Hexengeister" gezogen.

Dieses Mal begleitet mich "Jack Frost"


Auf der Karte wird ein glitzernder weißer Elf in einem Wirbel aus Schneeflocken und einem Teppich aus Raureif dargestellt.

Gezogen besagt "Jack Frost" folgendes: 

Wenn "Jack Frost" auftaucht, zeigt er plötzliche, unerwartete Veränderungen an. Es kann zu geringfügigen Rückschlägen, zeitweiligem Chaos, kleineren gesundheitlichen Störungen, Unfällen und Missgeschicken kommen. Diese Karte kann auch eine wirkliche Person in Ihrem Leben darstellen. Einen jungen Mann, mit starken Ansichten - nur dass diese sich von einem Tag auf den anderen verändern können.

Und wieder passt es zu dem, was mir die Rauhnächte bereits sagten ... Mein Thema in diesem Monat ist ganz klar, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren, dran sowie hartnäckig zu bleiben, auch wenn es schwierig erscheint und dabei Vertrauen zu haben, dass sich alles richten wird.

Aber auch andere Dinge warten im Mai auf mich ...


* Schottland wir kommen
* es stehen diverse Geburtstage an
* wenn alles klappt, gehen wir zu "Let's dance" - hat leider nicht geklappt *heul*
* wir feiern Hochzeitstag
* wir gehen ins Kino
* diverse Arztbesuche stehen an
* ich hege meine neuen Balkonmitbewohner, damit wir bald unsere eigenen Zucchinis verarbeiten können
* die Arbeit mit Mond und Regen steht weiterhin im Vordergrund
* raus aus der Komfortzone, rein ins Neue


Und wie verbringt ihr den Mai?

Liebe Grüße

Eure
Sjel

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen