Alles fügt sich

Montag, 30. November 2015

So Manches fügt sich im Leben, ohne dass unser Zutun nötig ist ...

Am 16.11.15 gewann ich bei der lieben Athena eine Kartenlegung, welche sie am darauf folgenden Wochenende für mich vollziehen wollte. 
Ein paar Tage später zwang mich eine heftige Migräneattacke für zwei Tage ins Bett, so dass ich viel schlief und am zweiten Tag von einem Raunen geweckt wurde. Das Raunen kam aus meinem Ritualschrank, welcher seit zwei Wochen in unserem Schlafzimmer steht, und erst als ich sicher war, nicht mehr zu schlafen oder gar zu träumen, verstand ich, was mir geraunt wurde. Meine Runen riefen mich und sagten mir, ich solle eine von ihnen ziehen.

Also tat ich, wie geraunt und zog "Thurisaz", welche mir sagte, dass es nun an der Zeit sei, aktiv zu werden. 

Wiederum einige Tage später, fuhr ich in die City, um nach Kleinigkeiten zu suchen, die Herr Manen in seinen diesjährigen Adventskalender bekommen soll und stellte mein Auto dazu in ein Parkhaus. Nachdem ich dann nicht wirklich fündig geworden war und unvermittelter Dinge zum Auto zurückkehrte, kickte ich vor dem Kassenautomat versehentlich etwas mit dem Fuß weg. Als ich dem klirrenden Geräusch folgte und nachsah, was ich da weg gekickt hatte, blickte ich auf eine kleine Brosche in Form einer Eidechse. Zuerst rührte ich mich nicht und wollte sie auch nicht aufheben, da ich direkt daran denken musste, wie traurig der Besitzer über den Verlust sein musste und betrachtete sie daher nur. Eine ganze Weile stand ich da, schaute auf die Brosche vor meinem Fuß und hob sie schließlich doch auf, da ich sie auch nicht im Dreck liegen und von anderen, unachtsamen Menschen zertrampeln lassen wollte. Sie war wirklich schön, nass von den Unachtsamen, die bereits darauf getreten waren, aber sonst in einwandfreiem Zustand. Vorsichtig wischte ich sie sauber und steckte sie in die Tasche. Zuhause angekommen, schaute ich nach der Bedeutung der Eidechse und war erstaunt ... Es sei nun an der Zeit, aktiv zu werden, dabei zu vertrauen, sich selbst aber nicht zu vergessen, auf sich zu achten und sich etwas Gutes zu tun.

Und dann kam die Auswertung von Athenas Legung ... 

Und alles fügte sich zu einem Ganzen ...

Liebe Grüße

Eure 
Sjel

3 Kommentare:

~ Clara Pippilotta ~ hat gesagt…

Ich liebe solche Synchronizitäten! Wie schön, dass es sich so für Dich fügt, möge es so gut weitergehen :)

Lg
Clara

Sjel Manen hat gesagt…

Dank dir Clara :0) Manchmal muss der Mensch einfach Glück haben ...

LG
Sjel

athena hat gesagt…

Hach, das klingt wunderbar und ich freue mich so, dass ich ein kleiner Teil dessen sein durfte <3

Kommentar veröffentlichen