Welcome December

Montag, 5. Dezember 2016

Es ist Dezember und das Jahr fast zu Ende. Nicht mehr lange und wir feiern Jul, begrüßen das neue Jahr mit viel Lärm und haben genug Zeit uns während der Rauhnächte zu erholen, Kraft zu tanken und zu schauen, was das neue Jahr wohl bringen mag.

Und nicht nur das ...  

Diesen Monat habe ich wieder eine Karte aus dem "Keltischen Baumorakel" gezogen und geschaut, was mir der Monat bringen wird. 

Dieses Mal begleitet mich die Karte "Weisstanne"

Bei dieser Karte geht es um Weitsicht und Erhebung über derzeitige Situationen. Es geht um Stärkung und Heilung, die aus früheren und dem derzeitigen Leben gelernt wurden und ein Quell der Einsicht und des Wissens sein sollen. Die Weisstanne steht für Fortschritte auf der spirituellen Reise und bringt manches Mal auch Verwirrung und Verzagtheit mit. Der Blick kann mitunter getrübt sein und dann gilt es, sich zu erheben und einen wohlbedachten Standpunkt einzunehmen, bevor weitere Schritte auf dem Weg eingenommen werden können.

Zusätzlich arbeite ich weiterhin mit den Pflanzenhelfern von Thomas Kinkele und bin dort noch bei "Weißer Salbei".

 

"Weißer Salbei" steht für das Wesentliche. Er hilft dabei, klare und eindeutige Vorraussetzungen für Entscheidungen zu schaffen, um optimale Ergebnisse erzielen zu können.

Aber auch andere Dinge warten im Dezember auf mich ...


* wir widmen uns der Urlaubsplanung für nächstes Jahr
* wir bekommen Besuch von meinen Schwiegereltern
* wir besuchen diverse Weihnachtsmärkte
* wir feiern Nikolaus mit unserem Neffen
* ich kümmere mich um die Julgeschenke für unsere Familie
* wir besuchen einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt
* diverse Geburtstage wollen gefeiert werden
* die innere Einkehr bekommt viel Platz
* wir feiern Jul
* wir gehen wieder zum Christmas-Testing
* wir begrüßen das neue Jahr
* es gibt ein neues Monatsmotto
* ich genieße die Raubnächte


Und wie verbringt ihr den Dezember?


Liebe Grüße 

Eure 
Sjel